Tagged: Männertag

Männertag 2015

Zum diesjährigen Männertag ging es zusammen mit meinen Mannschaftskollegen vom Volleyball in Richtung der Burg Wolkenstein zum 24. Burgfest. Gestartet sind wir in Annaberg-Buchholz und die ersten Meter führten uns mit der Bahn zum Bahnhof Warmbad am Floßplatz.

Männertag 2015

Von dort aus starteten wir zu Fuß in Richtung Wolkensteiner Schweiz und weiter direkt nach Wolkenstein. Bis zum späten Nachmittag verbrachten wir lustige Stunden im Burghof bei Wein, Leckereien und Gesang.

Im Anschluss dann entschieden wir uns, oder besser gesagt: Ich für die ganze Truppe! Wir zogen also zu Fuß weiter und flußaufwärts in Richtung Thermalbad-Wiesenbad, denn unterwegs galt es noch mein Highlight des Tages zu absolvieren, den Geocache „Die-Zwei-Türme!„. Und obwohl ich mich erst für den falschen Zugang entschied, konnte ich am Ende doch den einen Turm besteigen, meinen Eintrag im Logbuch hinterlassen und ein paar tolle Fotos schießen.

Zum Abschluss dann nahmen wir wieder den Zug zurück nach Annaberg und beendeten die Runde bei einem leckeren Abendessen, bevor ich mich mit meinem Bruder noch für einen weiteren nächtlichen Ausflug in feuchte Gewässer entschied. Aber dafür ist heute einfach kein Platz mehr in diesem Beitrag.

Alles in Allem also ein äusserst gelungener Tag mit tollem Wetter und super Leuten!

More

Männertag

Der Männertag 2010 ist vorrüber und es gibt reichlich zu berichten. Mit meinem Bruder und einigen Kumpels sind wir zur Brauerei Fiedler in Oberscheibe gezogen um dem Bier zu huldigen. Vorbei ging es am Scheibenberg und am ehemaligen Marmorbruch über die Felder bis in den Markersbacher Ortsteil. Eine gelungene Runde mit viel Spass endete mit einem abendlichen Grillfest beim Robin im neuen Gartenhaus.

Das weitere Wochenende steht im Zeichen des Motorsports. Neben dem Grand Prix von Monaco steht natürlich der Nordschleifenklassiker – die 24 Stunden am Nürburgring – auf dem TV-Programm. Ich hoffe das in den verbleibenden 3 Stunden die Spannung erhalten bleibt und der Hybrid-Porsche des Teams Manthey Racing das Rennen gewinnt.

Und auch die Annaberger Modenacht war gestern Abend Ziel unseres Interesses. Der Wettergott hat allerdings mit 4°C und Nieselregen dem Ganzen einen dicken fetten Strich durch die Rechnung gemacht. Die Läden und Geschäfte waren bestens gerüstet, allerdings an Besuchern mangelte es wegen des soeben beschriebenen Wetters. Und so waren auch wir nach kurzer Zeit wieder daheim und haben die Berichterstattung vom Nürburgring verfolgt.

More